Instrumente

Liegemonochord, Klangschalen, Gong & meine Stimme. Mehr Infos...

Diese speziell ausgewählten, Eintoninstrumente bringen jede Körperzelle zum Schwingen. Jede Zelle erinnert sich an ihre Grundschwingung, so werden die Selbstheilungskräfte angeregt. Der Geist wird klar und die Seele fühlt sich getragen. Die Instrumente ergänzen sich gegenseitig perfekt.

Klangliege / Liegemonochord
Die Schwingungen der Klangliege sind vielschichtig, obertonreich, harmonisch und unterstützen fast jeden körperlichen und seelischen Heilungsprozess. Tiefenentspannung, Zentrierung, Wohlbefinden, Ausgleich und Vitalisierung können wahrgenommen werden.
Die Anwendungsliste der Monochord-Klangliege ist sehr lang und wächst durch Studien in verschiedenen Bereichen weiter an.

Ich arbeite mit der Monochord-Klangliege, die von Hans Hägi-Santana MANDALA MUSIC entwickelt wurde. Diese habe ich selber unter der fachkundigen Anleitung von Hans Hägi-Santana hergestellt.

Klangschalen
Ich arbeite mit hochwertigen, obertonreichen, klar klingenden Klangschalen, welche miteinander harmonieren. Die Klangschalen unterstützen die Hirnhälftensynchronisation, wirkten zentrierend und vermitteln Klarheit.

Gong / Tam Tam
Der chinesische Gong ist das kraftvollste Instrument in der Klangtherapie KLA und wird mit speziell entwickelter Schlag- und Reibetechnik nach Hans Hägi-Santana in Schwingung gebracht. Seine Urkraft berührt im Innersten, wirkt reinigend und "spült" alte Muster und Blockaden weg. 

Stimme/Obertongesang
Die menschliche Stimme ist ebenfalls ein obertonreiches "Instrument". Dabei wird ein Grundton gesungen und die Obertöne erzeugen eine individuelle Melodie. Fühle dich getragen und gehalten. Lass dich im Innersten berühren.